aus dem Kreis Steinfurt

Der TBScan kommt

Heute kam eine Mail die bei mir persönlich das Interesse und auch einige Bedenken weckte. Wobei ich bereits jetzt sagen kann, dass das Interesse überwiegt.

Viele unserer Hörer und auch unserer Cachebekanntschaften discovern TB´s, Geocoins, Token, Woodys. Eben alles was einen TB-Code auf geocaching.com hat.

Ein junger Cacher, und damit meine ich wirklich jung da erst 15 Jahre alt ist, hat eine App für das iPhone entwickelt mit der man Tracking-Codes ganz einfach einscannen kann. Das Tool nennt sich TBScan und wird in den nächsten Tagen im App-Store erscheinen.

Hier der dazugehörige “Presse-Text”

TBScan
Es war noch nie einfacher, Trackables zu discovern

 

TBScan ist eine neue und revolutionäre iPhone App für jeden Geocacher. Wovon viele Cacher bisher geträumt haben, wird nun wahr: Mit TBScan kann man TB und Coins discovern und loggen, ohne dass der Code abgetippt werden muss. Sobald man die Kamera auf den Trackable-Code richtet, wird dieser sofort automatisch erkannt! So einfach funktioniert TBScan.

 

TBScan ist ideal für Events: Wo man bisher Code für Code zuerst auf Papier notiert hat, um diese Zuhause wieder auf dem Computer abtippen, kann man nun direkt vor Ort die Trackables blitzschnell scannen und anschliessend alle auf einmal discovern. So lassen sich bis zu 10 Trackables pro Minute erfassen.

 

Die TBScan App ist aber auch ein idealer Helfer, wenn man einen Trackable in einem Cache antrifft. Rasch den Code scannen und schon weiss man, wie die Mission des TB oder Coins lautet. Will man ihn dann mitnehmen, kann er auch direkt geloggt werden.

 

„Selbst ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell es geht, einen Trackable mit TBScan zu discovern“, sagt Nicolas Camenisch, Entwickler der App. „Ich wollte eine App entwickeln, welche das Leben von Geocachern vereinfacht. Nach einer Entwicklungszeit von rund einem Jahr ist TBScan jetzt fertig, und ich glaube, ich habe mein Ziel erreicht.“

 

Preis und Verfügbarkeit
TBScan ist als Light Version kostenlos verfügbar im AppStore. Der Funktionsumfang kann mit einem In-App Kauf erweitert werden (CHF 5 / USD 4.99 / € 4.99).

 

Voraussetzungen
– Ab iPhone 4s und iOS 8 oder neuer
– Für den Zugriff auf das Live-API ist eine Internetverbindung nötig

 

Infos / Kontakt
http://www.tbscan.com / developer@tbscan.com

Screenshots:

Doch was soll die App nun können?

Kurz gesagt, sobald man die Kamera des Handys auf den Trackable-Code richtet, wird dieser sofort automatisch erkannt!

Unter optimalen Bedingungen verspricht die App dir:

  • Richte deine Kamera auf den Tracking-Code und er wird automatisch erkannt.
  • TBScan erkennt Trackable Codes auf gespeicherten Bildern aus deiner Fotomediathek.
  • Discovere bis zu 10 TBs pro Minute. Damit bist du 400% schneller, als ohne TBScan.
  • Schreibe nur ein Log und discovere alle eingescannten Trackables auf einmal.
  • Exportiere die eingescannten Tracking-Codes und versende sie per Email.
  • Melde dich mit deinem geocaching.com Account an. TBScan ist ein offizieller Live API Partner.

Wie die App bei der Community ankommen wird? Wer kann das schon sagen! Fest steht, das die im Pressetext und auf der Internetseite aufgeführten Features sich gut lesen und das Interesse aber auch die Bedenken wecken (Weitergabe von TB-Liste per Mail?). Wenn alles so läuft wie es die Vorankündigung verspricht, wird diese App unter den discoverfreudigen Geocachern der Renner. Die Android-Nutzer müssen leider auf diese App verzichten, da TBScan derzeit eine “iPhone only App” ist. Ob sich das irgendwann ändert, wird man sehen.

Wir werden auf jeden Fall für Euch diese App testen und darüber berichten.

9 Kommentare zu Der TBScan kommt

  • Auf dass die Zahl der Dumpfbackenlogs noch weiter zunimmt 😯

    • Das ist eine der Bedenken die ich teile Kuhwaidi. Letzt endlich bleibt abzuwarten was zukünftig mit dieser APP passieren wird ❗ 🙄
      Von der Grundidee her findenden sie super. Was die Leute daraus machen ist etwas anderes.

  • Hallo zusammen
    Die Export-Funktion wird hier leider falsch verstanden. Es geht NICHT darum, dass man eingescannten Codes weitergibt! Die Idee zur Export-Funktion kam von einem Betatester, welcher die Discover Logs statt direkt in TBScan, lieber in GSAK schreiben möchte. Darum habe ich eine Möglichkeit geschaffen, die Codes zu exportieren. Allerdings geht das sowieso nur solange man sie selber nicht in TBScan geloggt hat. Danach ist die Liste nämlich wieder gelöscht.
    Besten Dank aber für den Input. Ich werde dazu auf der Website eine Ergänzung anbringen.

    Gruss Nicolas / TBScan Entwickler

  • Freue mich darauf, die App zu testen. Sobald sie für Android zur Verfügung steht. Auf gut Deutsch: Mach! 😉

  • Sowas wäre auch gut für Android.

  • Die berechtigte Frage nach einer Android Version kommt immer wieder auf. Darum hier eine Antwort und Erklärung dazu:
    Aktuell (und in nächster Zukunft) wird es leider keine Android Version geben. Der Grund liegt darin, dass TBScan und die OCR-Engine in Swift programmiert sind und es diese Programmiersprache leider bisher nicht auf Android gibt.
    Sag niemals nie… nur heute möchte ich da keine Hoffnungen wecken!
    Gruss Nicolas / TBScan Entwickler

  • Ja da kämpft man nun mit anderen darum, dass Discoverloglisten aussterben und dann kommt sowas. Egal ob ich da jetzt ne Liste exportieren kann oder nicht.
    Schön das du in deinem Alter was vernünftiges machst, aber nun ja.
    Sorry.
    http://www.feelfreetodiscover.de
    Klar ist es an den Leuten selber, was man damit macht, aber damit haben sie nun ein tolles Werkzeug. Und auf die Standard Log’s freu ich mich dann jetzt auch schon. Macht doch keinen Spass mehr.

  • Aktion!

    Das TBScan Pro Upgrade ist bis Ende September für nur CHF 3 erhältlich! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier kannst Du unseren podKst
podKst-FAN-shop

Hier geht es zu unserem Fan-Shop. Tassen, Hoodies und T-Shirts können dort mit dem eigenen Nickname versehen und bestellt werde.
STAMMHOERER-SHIRTS

__________________________________________

Des Weiteren gibt es in einem anderen Shop noch ein leckeres Bierchen, welches bereits von unserern Hörern ausgiebig getestet und mit dem prädikat Hervorragend betitelt wurde.
STAMMHOERER-SHIRTS

NEXT TIME LIVE ON AIR:
weeks
-1
-1
days
0
-6
hours
-1
-1
minutes
-1
-8
seconds
0
-6
Nach der LIVE-Sendung geht es in die PODWG. Wie ihr dahin kommt erfahrt ihr hier. Dort angekommen treffen wir uns im Raum "podkst" und nehmen Platz am ONLINE-STAMMTISCH um mit Euch zu quatschen.
Letzten Folgen:
Folge uns auch auf Twitter
Folgt uns auf Telegram

Folgt uns auf Telegram


image
pod-K-st via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Podcast zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 26 anderen Abonnenten an